Lyoformin 3000

Desinfektions- und Reinigungskonzentrat für Instrumente, Inventar und Flächen

 

Zusammensetzung

100g Lösung enthalten:

7,5 g Glyoxal,

9,5 g Glutaral,

9,6 g Didecyl-dimethylammonium-chlorid

 

Anwendungsgebiete

  • bekämpft Bakterien (inkl. Tbc), Pilze, Viren , wie Hepatitis B- und AIDS-Erreger /HIV
  • materialschonendes Desinfektionsmittel für Instrumente einschl. flexibler Endoskope
  • frischer nicht anhaftender Geruch
  • formaldehyd-, phenol- und phosphatfrei sowie frei von oxidierenden Verbindungen
  • reinigungsaktiv ohne Zusatz von Reinigungsmitteln
  • kalkwasserfest
  • biologisch abbaubar

 

Dosierung

  • allgemeine Praxis            1% - 15 min.
  • bedingt viruzid*               1% - 15 min.
  • viruzid*                            3% - 30 min.

*gem. RKI-Empfehlung BG-Blatt 01/2004

 

Die Gebrauchslösung ist jeweils frisch anzusetzen (gem. Richtlinie für die "Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankenhausinfektionen", hrsg. vom Bundesgesundheitsamt Berlin).

 

Gebrauchslösungen ohne organische Belastung (Desinfektion vorgereinigter Instrumente) sind mindestens 14 Tage wirksam.

 

Desinfektionsmittel sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Gebrauchsinformation lesen.