ABL 800 FLEX | ABL 800 Basic

ABL800 FLEX Blutgasanalysator

Automatisierter Blutgasanalysator für mittleres und hohes Probenaufkommen

Ideal für ein mittleres bis hohes Probenaufkommen gewährleistet der ABL800 FLEX Blutgasanalysator eine zuverlässige automatisierte Probenbehandlung und dient der Prozessoptimierung.

Das einzigartige FLEXQ Modul ermöglicht die automatische Messung von bis zu drei Proben in Folge. Durch die automatische und schnelle Probenbehandlung des ABL800 FLEX Analysators werden Wartezeiten am Analysator vermieden.

Der ABL800 FLEX Blutgasanalysator misst bis zu 18 STAT-Parameter aus einer Blutprobe. Dadurch ist eine schnellere Diagnose bei kritisch kranken Patienten möglich, Fehlerrisiken werden minimiert, und erneute Probenentnahmen vermieden.

Erfahren Sie mehr über den ABL800 FLEX Blutgasanalysator

Zuverlässige Creatininmessungen
Die fortschrittliche Radiometer Sensortechnologie mit enzymatischen amperometrischen Biosensoren schützt Creatininmessungen vor 62 Störsubstanzen und liefert so genaue und zuverlässige Ergebnisse [1].
Eine genaue Creatininmessung ist die Voraussetzung für präzise und vergleichbare GFR (Glomeruläre Filtrationsrate) Ergebnisse, wie Sie sie mit dem ABL800 FLEX Analysator erhalten.

Die Creatininmessungen am ABL800 FLEX Analysator entsprechen den NKDEP (National Kidney Disease Education Program) Richtlinien [2]. 

Optimiert für Kapillarproben
Mit dem FLEXMODUS des ABL800 FLEX Blutgasanalysators können Sie die wichtigsten Parameter auch aus besonders geringen neonatalen Probenvolumina zuverlässig messen.
Der FLEXMODUS ermöglicht eine maximale Parameterzahl aus minimalen Probenvolumina.

 

Probenvolumen
  
Gemessene Parameter

 
35-55 µL   pH + OXI
50-70 µL   pH + OXI + BG
65-100 µL   pH + OXI + BG + MET
> 90 µL   pH + OXI + BG + MET + LYT
195 µL   pH + OXI + BG + MET + LYT + ctBil


Risikominimierung bei der Messung des pH-Wertes in Pleuraflüssigkeit

pH-Meter oder Indikatorteststreifen können pH-Werte aus Pleuraflüssigkeit von Patienten mit Pleuraerguss zu hoch anzeigen. Basierend auf diesen Werten können Fehldiagnosen gestellt werden und der Patient wird möglicherweise nicht adäquat behandelt [3].

Der ABL800 FLEX Analysator verfügt jetzt über eine sicherere Alternative und folgt damit den Empfehlungen des American College of Chest Physicians (ACCP), zur Bestimmung des pH-Wertes aus Pleuraflüssigkeit einen  Blutgasanalysator zu verwenden. Der ABL800 FLEX verfügt jetzt über einen speziellen Modus zur Messung des pH-Wertes in Pleuraflüssigkeit, durch den eine Verwechslung von Pleura- und Blutwerten vermieden wird.

Der pH-Wert in der Pleuraflüssigkeit ist am ABL800 FLEX Analysator validiert und CE-zertifiziert. Das vereinfacht Ihren krankenhausinternen Validierungsprozess.

Wünschen Sie nähere Informationen zu ABL800 Flex oder ABL 800 Basic benutzen Sie bitte unser Kontaktformular


1.ABL800 FLEX Referenzhandbuch. 201206.  Art.-Nr.: 989-963, Version 6.10.  Edition J.
2.NKDEP: National Kidney Disease Education Program (http://www.nkdep.nih.gov/)
3.Bowling MR, Chatterjee A, Conforti JA et al. Perceptions vs. Reality: Measuring of Pleural Fluid pH in North   Carolina. N C Med J. 2009;70: 9-13
4.Colice GL, Curtis A, Deslauriers J et al. The American College of Chest (ACCP) consensus statement. Medical and Surgical Treatment of Parapneumonic Effusions. An Evidence-Based Guideline. Chest 2000; 118:4, 1158-1171.