FORA G21

  • Dieses Messgerät ist einfach zu verwenden und ermöglicht schnelle und genaue Ergebnisse.

  • Benötigt nur 0,7µl Probenvolumen
     

  • Ergebnis in 7 Sekunden verfügbar
     

  • Automatischer Streifenauswurf
     

  • GDH-FAD Messmethode - Keine Interferenz durch Maltose

  • Keine Chipcodierung bei Streifenwechsel notwendig
      

  • Keton-Warnung wenn das Ergebnis gleich oder höher 240mg/dl ist.

  • Automatische Kalkulation von Tagesdurchschnitten für 7, 14, 21, 28, 60 und 90 Tage.
     

  • Die AST-Funktion ermöglicht es Ihnen, die Blutzuckerkontrolle auch an anderen Stellen als an den Fingerspitzen durchzuführen. 



    Messmethode
    Der Teststreifen enthält einen Biosensor für die Detektion von Glucose im Blut. Der Aufbau des Biosensors basiert auf dem amperometrischen Prinzip.  
    Bei der Umwandlung von Glucose in Gluconolacton, die durch das Enzym Glucose-Dehydrogenase katalysiert wird, werden Elektronen freigesetzt und die daraus resultierende Stromstärke, die zwischen der Arbeitselektrode und Referenzelektrode entsteht, wird gemessen. Sie ist direkt proportional zur Konzentration der Glucose.

Wünschen Sie nähere Informationen zu FORA G21 benutzen Sie bitte unser Kontaktformular