Lyoformin 3000

Desinfektions- und Reinigungskonzentrat fĂŒr Instrumente, Inventar und FlĂ€chen

 

Zusammensetzung

100g Lösung enthalten:

7,5 g Glyoxal,

9,5 g Glutaral,

9,6 g Didecyl-dimethylammonium-chlorid

 

Anwendungsgebiete

  • bekĂ€mpft Bakterien (inkl. Tbc), Pilze, Viren , wie Hepatitis B- und AIDS-Erreger /HIV
  • materialschonendes Desinfektionsmittel fĂŒr Instrumente einschl. flexibler Endoskope
  • frischer nicht anhaftender Geruch
  • formaldehyd-, phenol- und phosphatfrei sowie frei von oxidierenden Verbindungen
  • reinigungsaktiv ohne Zusatz von Reinigungsmitteln
  • kalkwasserfest
  • biologisch abbaubar

 

Dosierung

  • allgemeine Praxis            1% - 15 min.
  • bedingt viruzid*               1% - 15 min.
  • viruzid*                            3% - 30 min.

*gem. RKI-Empfehlung BG-Blatt 01/2004

 

Die Gebrauchslösung ist jeweils frisch anzusetzen (gem. Richtlinie fĂŒr die "Erkennung, VerhĂŒtung und BekĂ€mpfung von Krankenhausinfektionen", hrsg. vom Bundesgesundheitsamt Berlin).

 

Gebrauchslösungen ohne organische Belastung (Desinfektion vorgereinigter Instrumente) sind mindestens 14 Tage wirksam.

 

Desinfektionsmittel sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Gebrauchsinformation lesen.